2 Kommentare zu “Tag 1 des Mordanschlages vom Jobcenter Köln – im Auftrag der Kölner Nazi-Justiz/BND!!!

  1. Wurde auch mal Zeit, dass sie Dir den Geldhahn zudrehen! Solchen Spinnern wie Dir sollte man viel schneller Leistungen streichen, welche von Steuergeldern bezahlt werden, die unter anderem ich erarbeite! Kennst Du das? Arbeiten? Google das Wort mal.
    Die BRD und alles in der BRD ist Scheiße? Aber Zahlungen der BRD hättest Du gerne?
    Damit Du weiter auf Deinem fetten Hintern sitzen kannst und ausreichend Zeit hast, sämtliche Behörden und deren Mitarbeiter zu beleidigen?
    Am Arsch!
    Bleibt zu hoffen, dass Du NIE MEHR Leistungen erhältst. Und in den Knast wirst Du auch wieder kommen, keine Angst. In der Dusche nie die Seife fallen lassen!

    • Tja, was soll man von so einen Kommentar halten?
      Ein besserer Beweis kann man nicht bekommen, dass die Nazis, die meinen Tod wollen, Trolle beauftragen, um so was schreiben zu lassen!!!

      Natürlich habe ich mir die WordPress-Seite von Deutschlandopfer angeschaut und man findet dort keine einzige Veröffentlichung!
      Das beweist, dass der bezahlte Troll die Aufgabe hat, mich zu verunglimpfen.
      Solche Standard-Sätze, die ich bereits von anderen Trollen vor Jahren auf meinen YouTube-Kanal gelesen habe, besitzen heut zu Tage keinerlei Glaubwürdigkeit mehr, weil bekanntlich immer weniger Arbeitsplätze gibt und Obdachlose so gut wie keine Chance auf irgendetwas haben!!!!!!
      Davon mal abgesehen, kämpfe ich zurzeit ums Überleben, dass übrigens auch sehr viel Arbeit ist!

      Aber danke für Deine braunen Worte, das soll sich jeder verinnerlichen, damit jeder ein Bild bekommt, wie ein echter Nazi tickt – Stichwort „Arbeit macht frei“!!!

      DJ Silvan

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s