Störung im Internet-Router

Ja, da haben wir den Salat, immer wenn es ein interessantes Infovideo gibt und man möchte es unbedingt ansehen, kackt plötzlich der Router ab!
Woran liegt es? Natürlich durch die Nazi-Terroristen vom BND, die den Internet-Router stören!!!
Wie machen die das? – Das war eine Frage, die ich mir in der Wohnung meiner Mutter gestellt hatte, als die FritzBox ständig aufblinkte.

Natürlich wird man nicht nur selbst von den Nazi-Terroristen des BND bestrahlt, nein, sondern auch durch die Geräte, wie u.a. den Internet-Router!
Was macht man in der Regel, man ruft die Störungsstelle des Internetanbieters an und die stellen nach einer Prüfung fest, das alles in Ordnung ist.

Ich dagegen, weil ich mir das schon gedacht habe, das der Schlapphut Nitkowski dahinter steckt, hatte ich ein Tablett aus Metall genommen und Magnete darunter gelegt!
Vorsicht, hier nur normale Magnete verwenden, da Neodym-Magnete Gerätschaften beschädigen können!!!

Und so sieht das Ganze aus (vorher und nachher):

FritzBox gestört Magnet-Blech
FritzBox im Schutz-Magnetfeld

Seitdem ist die FritzBox kein einziges Mal mehr abgekackt 🙂

Allerdings wurde dann mein Laptop beschossen, wobei plötzlich der Lüfter auf das Maximum aufdrehte, für eine Internetseite, die bereits aufgebaut war!

Ich wünsche allen Opfern viel Spass im Netz.

Eurer DJ Silvan